Grill Forum für Gasgrill Kohlegrill und alle Arten des Grillsports

Wichtige Tipps und Infos zum Thema Grillen sowie feine Grillrezepte und einen Grill Vergleich


Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 17.06.2018, 23:15


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Winterfester Grill
BeitragVerfasst: 20.10.2010, 08:23 

Registriert: 20.10.2010, 08:18
Beiträge: 14
Bin seit März stolzer Besitzer eines Gasgrills. Wie wir alle wissen, steht der Winter vor der Tür. Will am WE meinen Grill winterfest machen. Grundreinigen versteht sich von selbst, Abdeplane liegt auch schon bereit. Meine Problem: Die Gasflasche ist noch geschätzte 50 Prozent voll. Kann die am Gasgrill über den Winter dranbleiben? Oder sollte ich die lieber abschrauben und separat lagern? Will den Gasgrill ja nicht schon im ersten Winter auf´s Spiel setzen.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterfester Grill
BeitragVerfasst: 20.10.2010, 12:48 

Registriert: 12.11.2009, 14:43
Beiträge: 9
Die Lagerung der Gasflschen im Winter draussen sollte eigentlich kein Problem darstellen. Dringend abraten würde ich Dir vom Lagern im Keller oder so. Entweicht Gas aus der Flasche, gibts beim ersten Funken einen riesen Knall. Solltest das Ganze nur immer wieder kontrollieren, ob nicht vielleicht Kinder oder fremde Finger sich am Gasgrill und der Gasflasche zu schaffen machen.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterfester Grill
BeitragVerfasst: 30.10.2010, 17:30 

Registriert: 27.10.2009, 10:15
Beiträge: 10
Schweini hat mit der Lagerung in geschlossenen Räumen recht. Bloß nicht auf solche Ideen kommen. Wie gesagt, sonst fliegt dir am ende die budeum die Ohren. Was die Lagerung der Gasflasche betrifft, solltest Du auch drauf schauen, was in der Flasche drin ist. Butangas vrflüssigt sich kurz unter dem Gefrierpunkt. Falls Du bei Minusgraden grillen willst - Pech gehabt. Besser ist da Propan. Der Siedepunkt hier liegt bei unter -40°C. Kannst die Flasche getrost draussen stehen lassen. Dürfte eigentlich nicht viel passieren.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterfester Grill
BeitragVerfasst: 03.11.2010, 19:54 

Registriert: 20.10.2010, 08:18
Beiträge: 14
Danke für die Antworten. Waren schon informativ. Die Problematik mit dem Gas und der Temperatur war mir neu. Kann bei Butan was passieren, wenn es im Winter von fest zu flüssig wird? Oder ist das vollkommen wurscht für die Lagerung? Hab mir schon im Gartenhaus eine Ecke freigeräumt (ist ohne elektr. Licht). Was meint Ihr - reicht für den Gasgrill ne Abdeckplane im Winter? Das gute Stück passt leider nicht ins Gartenhaus.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterfester Grill
BeitragVerfasst: 19.11.2010, 15:35 

Registriert: 03.11.2010, 17:04
Beiträge: 2
Passieren kann mit dem Gas eigentlich nichts. Da es sich verflüssigt, kommts nicht aus der Flasche. Und von wegen dem Volumen brauchste dir auch keine Sorgen machen. In der Regel nehmen Flüssigkeiten weniger Raum ein als eine äuqivalente Menge Gas. Kannst halt nur einfach nicht bei Minusgraden den Grill anschmeißen. EIne Abdeckplane halt ich für ausreichend. Mein Gasgrill (Mali von Santosgrills) steht auch mit Plane das ganze Jahr draussen. Schiebe ihn im Herbst unter einen Dachvorsprung vom Gartenhaus und sichere die Plane gegen starken Wind. Ansonsten ist das so tip top.


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron