Grill Forum für Gasgrill Kohlegrill und alle Arten des Grillsports

Wichtige Tipps und Infos zum Thema Grillen sowie feine Grillrezepte und einen Grill Vergleich


Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 22.04.2018, 05:24


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welches Gas fürs Wintergrillen
BeitragVerfasst: 02.12.2010, 10:52 

Registriert: 03.11.2010, 20:02
Beiträge: 15
Hallo liebe Freunde des gepflegten Wintergrillens,

jetzt hat es ja endlich mal so richtig schön geschneit. Am Wochenende wollen ein paar Freunde und ich nach einer Ski-Tour ein gemütliches Wintergrillen machen...Ich hab einen Gasgrill von Santos. Ich betreibe den mit Butangas, allerdings hab ich zuletzt festgestellt, dass bei niedrigen Temperaturen irgendwie nix mehr geht. Mache ich da was falsch? Nicht, dass wir beim Wintergrillen mit leerem Magen Glühwein trinken müssen :mrgreen:


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Gas fürs Wintergrillen
BeitragVerfasst: 03.12.2010, 18:49 

Registriert: 28.09.2010, 08:05
Beiträge: 10
Ha, na da bist Du aber mal in eine schäne Falle getappt. Dass nix mehr geht, ist relativ schnell erklärt. Aus den Brennern kommt einfach kein Gas mehr. Die Lösung: Butan hat einen Siedepunkt, der knapp unter dem Gefrierpunkt liegt. Im Winter hast Du draußen Frost. Und im Nu wird das Butangas flüssig.

Solltest auf Propangas wechseln. Damit kannst Du bei wesentlich tieferen Temperaturen grillen. Der Siedepunkt liegt glaub ich irgendwo bei -40 Grad. Oder Du stellst den Grill in eine wärmere Ecke, wo es leichte Plusgrade hat. Wir weichen immer auf die Garage aus und legen ein Heizkissen um die Flasche.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Gas fürs Wintergrillen
BeitragVerfasst: 09.12.2010, 10:50 

Registriert: 03.11.2010, 20:02
Beiträge: 15
Hey Solidude,

ein Expertentipp und meine Seele ist erleichtert! Da muss ich wohl noch eine neue Gasflasche mit Propangas kaufen, um mein Wintergrillen mit dem Gasgrill durchführen zu können. Oder ich besteche den Wetterfrosch :-) Seit in der ARD Jörk Kachelmann das Wetter nicht mehr moderiert, ist es auch nicht mehr das, was es mal war :cry:

Denkst du, dass reicht aus, die Butangasflasche einfach mit einem Heizkissen aufzuwärmen? Ich denke mir gerade, dass das Gas noch nicht soviel Druck aufgebaut haben kann, dass es für meinen Gasgrill optimal ist!? War in Physik nicht so der Streber. :wink:


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Gas fürs Wintergrillen
BeitragVerfasst: 08.11.2012, 17:21 

Registriert: 01.02.2011, 14:51
Beiträge: 22
Ein Heizkissen um die Gasflasche zu wickeln ist wohl eher eine nicht so gute Idee. Einfacher ist es hier, auf Propangas umzusteigen.


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron