Grill Forum für Gasgrill Kohlegrill und alle Arten des Grillsports

Wichtige Tipps und Infos zum Thema Grillen sowie feine Grillrezepte und einen Grill Vergleich


Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 22.01.2018, 13:03


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Grill-Weltmeisterschaft
BeitragVerfasst: 19.05.2011, 12:21 

Registriert: 19.05.2011, 12:15
Beiträge: 7
Hi Grillfreunde,

hab mal eine einfache und kurze Frage. Und zwar, kennt irgendjemand eine Seite, ein Buch oder sonstige Möglichkeit wo man die Rezepte der Grill-Weltmeisterschaften herbekommen kann, müssen auch nicht die aller aller aktuellsten sein, wenn die 4, 5 Jahre alt sind ist das auch gut.
Und wisst ihr ob das für einen Otto-Normal-Griller überhaupt möglich ist die dortigen Rezepte zumindest annähernd nach zu kochen.

Dank schonmal aus Thüringen und bis die Tage


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grill-Weltmeisterschaft
BeitragVerfasst: 04.06.2012, 13:07 

Registriert: 04.06.2012, 11:44
Beiträge: 5
Ich weiß zwar nicht ob es direkt die Rezepte von der Weltmeisterschaft 2002 sind, aber auf jedenfall sind diese Rezepte vom Grillweltmeister aus dem Jahr 2002 Hans-Joachim Fuchs.


- Wildbachforelle gefüllt mit frischen Kräutern im Speckmantel:

Zwiebeln schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocknen und fein hacken. Die Zwiebeln in Öl in einer Pfanne glasig braten, mit Wein ablöschen, erkalten lassen. Dazu nun feingehackte Kräuter Dill, Thymian und etwas Möhre geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die gewaschene Forelle mit Küchenpapier abtrocknen. Mit etwas Pfeffer würzen (Salz und Zitrone erst nach dem Grillen!). Forelle innen und außen mit Öl bestreichen. Die Füllung in die Forelle geben. Fisch mit Speck umhüllen (in der Fachsprache bardieren). Die Forelle beidseitig, je nach Größe, etwa fünf bis sechs Minuten grillen.

- Gegrillte Tomaten mit Ziegenkäse und frischen Kräutern:

Fleischtomaten waschen und den oberen Teil abschneiden. Blütenstiel nicht entfernen. Die Tomaten aushöhlen. Innen etwas mit Salz und Pfeffer würzen. Ziegenkäse in kleine Würfel schneiden. Klein gehackten Löwenzahn mit dem Ziegenkäse mischen und in die Tomaten füllen. Deckel aufsetzen. In Alufolie einwickeln und rund 20 Minuten grillen.

- Deutsches Hähnchenbrustfilet mit saisonalem Obst:

Marinade: Ein Stück frischer Ingwer, eine kleine Chilischote, fein gemahlener Piment, Zitronenmelisse, Pfefferminze. Feines kaltgepresstes Öl. Alle Zutaten vermischen, zerkleinern und rund zwei Stunden entfalten lassen.

Hähnchenbrustfilets waschen, danach trockentupfen und etwas flach drücken. Leicht pfeffern und in die Marinade geben. Mindestens zwei Stunden kühlgestellt ziehen lassen. Dann Hähnchenbrustfilet unter mehrmaligem Wenden goldbraun grillen Füllung: Frisches Obst leicht zuckern. Beidseitig grillen und als Zugabe auf die gegrillten Filets geben oder in die Filets, als Tasche geschnitten, einlegen.

- Gegrillte Kürbisspalten, karamellisiert:

Kürbis waschen und in Spalten schneiden; Kerne entfernen. Mit Zimt und Zucker marinieren. Beidseitig vier bis fünf Minuten unter mehrmaligem Wenden bei milder Hitze grillen. Kurz vor Grillende nochmals mit Zimt und Zucker bestreuen.


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron