Grill Forum für Gasgrill Kohlegrill und alle Arten des Grillsports

Wichtige Tipps und Infos zum Thema Grillen sowie feine Grillrezepte und einen Grill Vergleich


Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 24.04.2018, 22:21


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Weber Q140 -Elektro
BeitragVerfasst: 19.06.2012, 09:49 

Registriert: 13.10.2010, 08:44
Beiträge: 14
Hi Grillgemeinde,

mit geht es wie so vielen Stadtbewohnern auch. Ich grille für mein Leben gern, wohne in einer Mietswohnung und es bleibt mit nur der Balkon zum Grillen. Nach langem hin und her habe ich mich nun dazu entschieden einen Weber Q140 Elektrogrill anzuschaffen. Es gibt bei diesem Grill nur ein kleines Manko, welches mich ein klein wenig stört - im Deckel ist kein Thermometer.

Denkt ihr man könnte einfach ein kleines Löchlein in den Deckel bohren und ein Thermometer hindurch stecken?
Es ist natürlich klar, dass die Garantie flöten geht aber schadet das dem Deckel und er fängt an mit rosten oder was auch immer. Oder wäre es zumindest aus der Sicht möglich den Deckel anzubohren.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weber Q140 -Elektro
BeitragVerfasst: 20.06.2012, 09:04 

Registriert: 16.11.2010, 08:19
Beiträge: 13
Hi RePetz,

ich hab zwar selber keine Erfahrung damit, würde es aber dringend lassen ein Loch in deine Grillhaube zu bohren. Denn falls es wirklich schief geht, wenn da was abplatzt oder dir die Grillhaube reist, kannst den ganzen Grill wegschmeißen.
Vielleicht sollte man eher auf ein Funkthermometer zurückgreifen und den Messfühler irgendwie in der Grillhaube befestigen. Eigentlich sind die ja dazu da ins Grillgut gesteckt zu werden aber die messen ja auch die Lufttemperatur in deinem Grill.
Nur bei der Haltevorrichtung müsste man sich halt was einfallen lassen. Einen Haken zu verwenden ist quatsch, da kann man auch gleich ein Loch rein bohren. Ich weiß nicht ob es extra Hitzebeständigen Leim gibt oder so was.

wer eine Idee hat immer her damit weil ich auch einen Elektrogrill ohne Thermometer auf dem Balkon stehen hab und das Problem gerne lösen würde. Nur ist mir noch nix eingefallen.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weber Q140 -Elektro
BeitragVerfasst: 13.08.2012, 15:23 

Registriert: 04.05.2012, 12:50
Beiträge: 5
Ist zwar schon etwas älter. Aber das Thema ist nicht unaktuell. Mein Bruder hatte das gleiche Problem und hatversucht, an dem Grill rumzubasteln. Das Ende vom Lied: Dessen Grill hatte noch vor Ablauf der Gewährleistung einen Deffekt. Und er durfte das selbst zahlen - eben weil erdran rumgeschraubt hatte. Mein Tipp deshalb: Lass das mit dem Bohren sein, gibt am Ende nur Scheiß.

Wenn du wirklich über die Temperatur Bescheid wissen willst, dann kauf ein bratenthermometer, das geht eigentlich auch ganz gut.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weber Q140 -Elektro
BeitragVerfasst: 13.08.2012, 16:11 

Registriert: 10.02.2011, 17:03
Beiträge: 5
Ich kann mich meinen Vorrednern an der Stelle nur anschließen. Wer an seinem Grill rumschraubt, riskiert die Garantie. Muss man leider immer wieder machen die Erfahrung, steht aber auch so in der Anleitung drin. Nimm einfach ein Funkthermometer, das erleichtert das Grillen ungemein. Und mit ein wenige Übrung brauchst du auch schon bald keines mehr, dann klappt das auch so!!


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weber Q140 -Elektro
BeitragVerfasst: 23.08.2012, 15:27 

Registriert: 09.07.2012, 10:41
Beiträge: 9
Ich hätte vielleicht noch eine kleine Idee beizusteuern: Leg den Temperaturfühler für das Bratenthermometer auf ein Holzklötzschen oder so, also damit ein wenig Abstand zwischen Grillrost und Fühler entsteht. Auf diese Weise kannst Du die Temperatur messen, ohne gleich den Grill zerlegen zu müssen. Denn dass die Garantie durch sowas verloren geht, steht m. W. nach sogar irgendwo in der Anleitung von Weber drin. Da gibt´s glaube ich sogar schon Probleme, wenn Gasgrills von Kartusche auf Hausanschluss (Erdgas) umgerüstet werden sollen.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weber Q140 -Elektro
BeitragVerfasst: 12.09.2012, 16:57 

Registriert: 04.05.2012, 13:03
Beiträge: 8
erstmal würde ich auch sagen, ein loch in die Grillhaube zu bohren ist so ziemlich unclever und macht dir am Ende mehr sorgen und Probleme als Nutzen. Dann ist die Idee mit einem Funkthermometer wirklich besser. Wobei ich auch nicht weiß, ob es so gut ist ein Holzklötzschen auf den Grillrost zu legen, denn wenn es ordentlich trockenes Holz ist, kann dir das denke ich auch im E-Grill anfangen zu glimmen und entzündet sich vielleicht. Wenn das passiert, kann dir auch das die Haube und die Beschichtung beschädigen. Dann doch lieber ein kleines Metallteil nehmen oder irgendwas aus Keramik.


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: