Grill Forum für Gasgrill Kohlegrill und alle Arten des Grillsports

Wichtige Tipps und Infos zum Thema Grillen sowie feine Grillrezepte und einen Grill Vergleich


Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 22.07.2018, 11:50


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Klappbares Grillrost notwendig
BeitragVerfasst: 07.11.2013, 16:01 

Registriert: 07.11.2013, 15:57
Beiträge: 17
Tagchen, cooles Forum. Habe mir vor ein paar Wochen einen neuen Kugelgrill zugelegt. Leider ist das Grillrost durchgehend und nicht klappbar. Meine Frage: Muss es denn wirklich so eine geteilte Geschichte sein, oder gehts nicht auch so? Danke


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klappbares Grillrost notwendig
BeitragVerfasst: 08.11.2013, 16:23 

Registriert: 22.08.2012, 15:52
Beiträge: 51
Hi - kommt drauf an was Du vorhast. Einfach ein kurzes Steak vergrillern geht mit jedem einfachen Grillrost. Wenn es allerdings drauf ankommt, lange für Hitz zu sorgen und Kohle nachzulegen, dann ist das klappbare Rost sicher nicht falsch. Frag Dich einfach mal kurz, was Du willst - dann hat sich die Frage fast von selbst beantwortet.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klappbares Grillrost notwendig
BeitragVerfasst: 08.11.2013, 16:44 

Registriert: 06.09.2012, 15:43
Beiträge: 28
Würde es auf keinen Fall wieder hergeben wollen. Die Entscheidung triffst aber letzten Endes Du. Und an der Stelle kann ich mich den von meinem Vorredner angebrachten Argumenten eigentlich nur anschließen. Wer viel und gerne grillt, wird so ein Grillrost sicher zu schätzen wissen. Ansonsten musst Du halt mit Handschuhen und Co arbeiten müsse,.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klappbares Grillrost notwendig
BeitragVerfasst: 27.11.2013, 16:31 

Registriert: 07.11.2013, 15:57
Beiträge: 17
Danke für Eure Antworten. Haben mich zum Nachdenken gebracht. Und beim Stöbern bin ich auf so viele Rezepte gestossen, bei denen man Kohle nachlegen muss - werd ich mich wohl doch mal danach umschauen. Gibts die eigentlich nur in Edelstahl? Finde Gussroste ganz schick, hab auf die Scnelle aber keins gefunden (hab ne Weber Kugel zuhause stehen).


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klappbares Grillrost notwendig
BeitragVerfasst: 27.11.2013, 18:07 

Registriert: 06.09.2012, 15:43
Beiträge: 28
Hallo Minerios, welchen Durchmesser hat dein Kugelgrill? Soweit mir bekannt ist, gibts von Weber nur klappbare Grillroste aus Edelstahl. Find ich auch schade. Bei den Gasgrills kriegen se ja auch Grillroste aus Gusseisen hin. Frag mich, warum nicht bei der Kugel. Aber vielleicht schaust Du Dir mal das BBQ Gourmet System an. Da ist - soweit ich weiß - ein Einsatz aus Gusseisen dabei. Weiß nur nich, ob das auch auf Deinen Grill passt.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klappbares Grillrost notwendig
BeitragVerfasst: 27.11.2013, 19:31 

Registriert: 07.11.2013, 15:57
Beiträge: 17
N´abend Markus, nichts leichter als das - 1-Touch Premium 57 cm. War ein Sonderangebot und da musste ich einfach zuschlagen. Beim Gorumetsystem habe ich überlegt, lag in den Shop direkt daneben. Hab mich aber dann doch dagegen entschieden. Bin bei meiner Recherche auf was ähnliches von Outdoorchef gestoßen. Was meinst DU, würde das auch gehen?


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klappbares Grillrost notwendig
BeitragVerfasst: 27.11.2013, 20:17 

Registriert: 26.08.2013, 08:25
Beiträge: 25
Ich bin mir leider nicht ganz sicher, ob ich dir helfen kann. Habe kürzlic in einem Onlineshop mitbekommen, dass die Gussroste von ODC der gleiche Durchmesser wie bei Weber sein sollen. In nem Forum hab ich aber genau das Gegenteil gelesen. Mein Tipp: Miss mal den Weber aus und schau Dir dann einfach nen Outdoorchef im Fachhandel an.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klappbares Grillrost notwendig
BeitragVerfasst: 28.11.2013, 17:09 

Registriert: 07.11.2013, 15:57
Beiträge: 17
Grüße Lenny, du hast Recht. Wird wohl das Beste sein es mal so zu machen. Ist aber schon komisch, dass Weber bisher kein so Gussrost für die Holzkohlegrills hat, die Konkurrenten aber schon,schade.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klappbares Grillrost notwendig
BeitragVerfasst: 06.12.2013, 14:47 

Registriert: 02.09.2013, 17:06
Beiträge: 23
Hi Minerios - und schon fündig geworden? Halte uns mal bitte auf dem Laufenden. Finde das Problem bzw. die Lösung durchaus als aktuelle Geschichte, an der man auch im Interesse der anderen Leser weiter dran bleiben sollte.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klappbares Grillrost notwendig
BeitragVerfasst: 20.01.2014, 10:32 

Registriert: 07.01.2014, 13:46
Beiträge: 8
Aber er scheint uns nicht mehr informieren zu wollen. Muss man sich letztlich doch vielleicht beim Kauf beraten lassen... :(

_________________
"Meine Freunde nennen mich Lenny. Aber ich habe keine Freunde."
Arizona Junior


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: