Grill Forum für Gasgrill Kohlegrill und alle Arten des Grillsports

Wichtige Tipps und Infos zum Thema Grillen sowie feine Grillrezepte und einen Grill Vergleich


Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 16.12.2018, 23:30


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Säuerlicher Geruch Rindfleisch
BeitragVerfasst: 20.01.2014, 16:19 

Registriert: 05.09.2013, 10:15
Beiträge: 25
Hallo, ich hab mal eine Frage an alle, die sich mit Fleisch sehr gut auskennen. Ich bin am Freitagabend beim Metzger im Supermarkt gewesen und hab ein Stück Filet erstanden. Hat man mir schön eingepackt und ich habs bis Samstag(nachmittag) im Kühlschrank gelagert. Beim Auspacken ist mir dann säuerlicher Geruch entgegengeschlagen. Fleisch zurückgebracht und Geld wiederbekommen. Hieß, dass kommt vom Vakuumreifen. Stimmt das? Will ja nix sagen, aber säuerlich ist doch eher ein Anzeichen für Verderb, oder?


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Säuerlicher Geruch Rindfleisch
BeitragVerfasst: 20.01.2014, 19:16 

Registriert: 06.09.2012, 15:43
Beiträge: 28
Hi Jasi, klingt für mich eher nach verdorben. Hat das Filet irgendwie ungewöhnlich ausgesehen? Gutes Fleisch sollte doch eigentlich relativ geruchsneutral sein. Kenne das von meinem Fleisch eigentlich nich.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Säuerlicher Geruch Rindfleisch
BeitragVerfasst: 20.01.2014, 19:31 

Registriert: 11.09.2013, 15:27
Beiträge: 16
Tag Jasmin, hat man das Fleisch kommentarlos zurückgenommen? Ich hab mich mal mit nem Fleischer unterhalten und der wies explizit drauf hin, dass es zu einem säuerlichen Geruch kommen kann. Hängt mit dem Nassreifen im Vakuun zusammen. Krieg zwar nicht mehr die Erklärung auf die Reihe, was dafür verantwortlich ist, aber es kann schon vorkommen, dass Rindfleisch mal etwas säuerlich riecht.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Säuerlicher Geruch Rindfleisch
BeitragVerfasst: 21.01.2014, 16:21 

Registriert: 25.07.2013, 12:49
Beiträge: 26
@Markus:
also Deine Haltung kann ich leider nicht teilen und muss eher Grillharry zustimmen. Mein Onkel hat früher selbst als Metzger gearbeitet und dem ist seit langem bekannt, dass Rindfleisch durch das Nassreifen (oder wet aging) eine säuerliche Note bekommt. Schuld an diesem Effekt ist die Arbeit der Milchsäurebakterien. Und je länger das Fleisch im Vakuum im eigenen Saft reift, umso stärker wird der Geruch. Daher kommt übrigens auch der metallische Geschmack. Zumindest der Geruch sollte aber im Lauf einiger Tage wieder verfliegen.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Säuerlicher Geruch Rindfleisch
BeitragVerfasst: 28.01.2014, 19:20 

Registriert: 06.12.2013, 13:17
Beiträge: 7
Hallo, sehr interessante Debatte. Mich würde allerdings interessieren, wo genau die Grenze zwischen gerade noch genießbar und verdorben verläuft? Ich kann mir und will mir eigentlich nicht vorstellen, dass komisch riechendes Rindfleisch noch gut sein soll. Aber man hält so vieles nicht für möglich - wie schimmeliges Fleisch, das in den USA als Deilkatesse durchgeht. Mich würd mal brennend reizen, dass der deutschen Hygiene zu zeigen.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Säuerlicher Geruch Rindfleisch
BeitragVerfasst: 30.01.2014, 19:25 

Registriert: 27.10.2009, 08:18
Beiträge: 1075
Hallo, jetzt muss ich mich doch auch mal in den Thread einschalten, lese schon ne Weile mit. Grundsätzlich darf nassgereiftes Rindfleisch einen säuerlichen Geruch aufweisen, dieser ist - wie bereits gesagt - nicht ungewöhnlich und liegt in der Natur der Sache.

Allerding sollte dieser Geruch:
a) wieder bei der Zubereitung verfliegen und
b) das Fleisch ansonsten einen guten Eindruck hinterlassen.

Worauf will ich hinaus? Generell lässt sich der "Frischezustand" nur mehreren Faktoren festmachen, also der Farbe, dem Geruch, dem Aussehen (altes Fleisch zeigt eine eher verwaschene Marmorierung) und der Griffigkeit (altes Fleisch wirkt schmierig).

Leider muss nicht immer der Metzger oder Fleischbetrieb am Verderb schuld sein. Im Forum taucnen immer wieder abenteuerliche Aufbewahrungsmethoden auf - wie in einer Plastikbox mit Zewa (ein absolutes NO GO!!).


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Säuerlicher Geruch Rindfleisch
BeitragVerfasst: 25.06.2014, 10:01 

Registriert: 20.05.2014, 16:51
Beiträge: 8
Da kann ich Wursti nur noch zustimmen! :)


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Säuerlicher Geruch Rindfleisch
BeitragVerfasst: 27.06.2014, 18:32 

Registriert: 07.11.2013, 15:57
Beiträge: 17
Ja, die Debatte haben wir leider hier immer wieder. Kommt davon, wenn man nicht beim Metzger des Vertrauens kauft, sondern nur billig beim Discounter. Leider bedenken viele nicht, dass es ne Weile braucht, bis Fleisch auf dem Teller liegt und dem Bauer der Aufwand ja auch irgendwie bezahlt werden muss.

Aber wahrscheinlich ne never ending story!


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron