Grill Forum für Gasgrill Kohlegrill und alle Arten des Grillsports

Wichtige Tipps und Infos zum Thema Grillen sowie feine Grillrezepte und einen Grill Vergleich


Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 24.04.2018, 22:49


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Marmorierungsgrad
BeitragVerfasst: 10.02.2014, 20:29 

Registriert: 30.01.2014, 19:08
Beiträge: 10
Ja aber Hallo - es klappt. Super, dass es endlich ein Warenkunde-Forum gibt, hat glaube ich wirklich gefehlt. Gleich mal ne Frage an alle Profis: Woran erkennt Ihr, ob ein Fleischstück ne ausreichend gute Marmorierung hat. Bin leider schon zweimal böse auf die Nase gefallen.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marmorierungsgrad
BeitragVerfasst: 12.02.2014, 19:19 

Registriert: 26.09.2012, 15:31
Beiträge: 21
Wohnort: Bei Köln
Hi, naja - es ist mal mehr mal weniger gut zu erkennen. Grade am frischen Anschitt sieht selbst ein Laie, wo der Hammer hängt. Aber bei einem gut trocken gereiften Stück Rind würde selbst ich mich wahrscheinlich auf den ersten Blick schwer tun. Gerade die feiner Marmorierung geht da denk ich schneller mal unter. Lass Dir beim Metzger am besten jedes Stück im Anschnitt zeigen, dann ist das eigentlich kein Problem mehr.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marmorierungsgrad
BeitragVerfasst: 12.02.2014, 19:50 

Registriert: 30.01.2014, 19:08
Beiträge: 10
Genau das ist ja mein Problem. In unserer Nachbarschaft werden Hochlandrinder gehalten und Fleisch aus der Schlachtung abverkauft - quasi am Stück. Da kann ich schlecht jede Stück einfach mal aufschneiden lassen, das macht doch keiner mit.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marmorierungsgrad
BeitragVerfasst: 13.02.2014, 14:41 

Registriert: 22.08.2012, 15:51
Beiträge: 26
Tach Knippser, meinst du das schottische Hochlandrind? Wenn die artgerecht draußen gehalten werden, brauchste dir da eigentlich keine Sorgen machen. Soweit ich weiß, ist das Fleisch generell von sehr hoher Qualität mit nem angenehmen Eigenaroma. Und wenn du schon direkt an der Quelle sitzt, würde ich da an deiner Stelle in jedem Fall mal zuschlagen.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marmorierungsgrad
BeitragVerfasst: 25.02.2014, 20:43 

Registriert: 25.02.2014, 16:41
Beiträge: 30
Aso bei mir kommt nur Fleisch auf den Tisch, das vor paar Wochne noch auf der Wiesn gestanden hat, Und von daher mach ich mir eigentlich gar keine Platte, was das für ne Marmorierung hat. Bei Nichtgefallen halbgar zurückgeben geht eh nicht. Einfach mehrere Metzger testen und beim besten bleiben.


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: